LEVEL 5 zur Validierung von unternehmerischen Kompetenzen durch interaktive Lernangebote in der beruflichen Bildung

VESVET ist ein EC Erasmus+ KA2 Projekt mit dem Ziel, die Beschäftigungsfähigkeit von Studierenden der beruflichen Bildung zu fördern und die Entwicklung und Validierung von unternehmerischen Kompetenzen zu fördern.

Ziel des Projekts ist die Verbesserung der berufsbezogenen unternehmerischen Kompetenzen durch eine gute Berufsorientierung und die Internationalisierung der Berufsbildung.

Während der Projektlaufzeit werden die folgenden Ergebnisse angestrebt:

– Kompetenzentwicklung unternehmerischer Kompetenzen und Bewertungsmethodik: Die Selbstbewertung der Studierenden wird es ermöglichen, berufsbezogene unternehmerische Kompetenzen zu bewerten und diese Fähigkeiten zu validieren.

– Ein interaktives Hilfswerkzeug: Lehrer- und Ausbilder-Handbuch mit eingebetteten Videoskripten, das die Ziele des Trainings zu unternehmerischen Kompetenzen erklärt. In diesem Projekt soll außerdem ein Leitfaden für Auszubildende entwickelt warden. Das Handbuch für professionelle Praxisbetreuer mit Videoskripten für das Lernen in Unternehmen, soll den Studierenden die Möglichkeit geben, ihre Arbeit unter Beachtung unternehmerischer Aspekte auszuüben.

– Ein Set von gamifiziertem Material für den Trainingskurs zur Unterstützung von Ausbildern bei der Ausbildung von Entrepreneurship-Kompetenzen. Der Kurs beinhaltet eine Reihe von spielerischen Übungen, Beratungsmaterial, pädagogischen Werkzeugen und Spielen zur Förderung unternehmerischer Fähigkeiten in bereits bestehenden Trainingscurricula. Das Projekt zur Förderung unternehmerischer Kompetenzen, Sinn für Initiative und Beschäftigungsfähigkeit zielt darauf ab, einen Entrepreneurship Trainingskurs mit exemplarischen Situationen zu entwickeln, bei dem ein Set von spielerischen Aufgaben für verschiedene Praxissituationen verwendet wird. Mit der Entwicklung einer Reihe von Lernmaterialien will VESVET die unternehmerischen Fähigkeiten der Studierenden verbessern und sich an die realen Bedürfnisse von Unternehmen anpassen. Dieser Kurs soll die Lernenden in der beruflichen Bildung befähigen, ihre unternehmerischen Kompetenzen zu verbessern und zu validieren.

Dieses Projekt komplementiert die Grundsätze der Europa 2020 Strategie im Bildungssektor – insbesondere zur Förderung von Kreativität, Innovation und Unternehmertum.